Sicherheit

Stangen

Wir verfügen über ein umfassendes Angebot an Stangen, die für zahlreiche Verwendungszwecke geeignet sind: Streckenmarkierungen für Slalom, Riesenslalom, Abfahrten, Schi- oder Snowboard-Wettbewerbe, zur Absteckung oder Umgrenzung (Schipisten, Wege, Pferderennbahnen), Befestigung von Markierungs- und Sicherheitsnetzen oder auch von Schildern und Bannern.

Zu unseren wichtigsten Angeboten zählen:

  • Glasfaserstangen; Ø 15,7 mm; Höhe: 1,50 oder 1,75 m; ausgestattet mit Schlagköpfen und Befestigungsvorrichtungen für Markierungsnetze
  • MBS Stangen aus Polykarbonat; Ø 25, 30, 35, 48, 60 mm; Höhe: 1,75 m bis 4 m; mit oder ohne Spitze
  • DJC Stangen aus Tricomposite-Polykarbonat; Ø 25, 27, 30 mm; ausgestattet mit IFC-Metall- oder Polymergelenken
  • Polyurethanstangen
  • Aluminiumstangen
  • Bambusstangen

 Die DJC Stangen aus Tricomposite-Polykarbonat sind einzigartig. Sie sind durch die Fédération Internationale de Ski (FIS) homologiert und werden bei Schiwettbewerben der höchsten Leistungsniveaus eingesetzt. Dabei widerstehen sie den Stößen der Protektoren der Schifahrer, sowie dem vereisten Schnee. Diese Stangen werden außerdem von den Schi-Alpin-Fahrern des französischen Schiverbandes Fédération Française de Ski bei Trainings und Reisen eingesetzt, sowie von den Athleten von Schiverbänden wie beispielsweise dem Comité de Ski de Savoie.

 

 

MBS Unternehmen der Gruppe MND